Hörminderung

Mit hilfe des Hörtest stellen wir fest, um welche Art von Hörminderung es sich handelt. Bei Kindern ist ein Mittelohrerguss häufig für die Hörminderung verantwortlich.  Dieser wird primär mit abschwellenden Medikamenten und Nasenpflege behandelt.

 

Mittelohrentzündung

Ursache für die Mittelohrentzündung ist ein Paukenerguss im Mittelohr. Dieser kann verschiedene Ursachen haben. Meistens ist die Mittelohrentzündung viral bedingt.

 

Atempausen

Vergrösserte Rachen-/Gaumenmandeln können Atempausen verursachen. Hier hilft eine medikamentöse Therapie oder eine operative Verkleinerung oder Entfernung der die Rachen-/ Gaumenmandeln.

 

Nasenatmungsbehinderung

Für Nasenatmungsbehinderungen sind häufig vergrösserte Rachenmandeln der Auslöser. Zusätzliche Probleme können wiederkehrende Mittelohrentzündungen sein. Die primäre Behandlung besteht aus einer medikamentösen Therapie.

 

Vergrösserte Hals-Lymhknoten

Diese können mit dem Ultraschall dargestellt und so im den Verlauf beobachtet werden. Die häufigste Ursache sind Infekte im HNO-Gebiet.